Persé & C.C.Estrés – Waage

Stille – Trümmerteile gleiten umher
Tiefe Risse, fühle keinerlei Schmerz
Habe verteidigt, der Kampf war es wert
Ewig am treiben, werf‘ den Anker ins Meer
Jedes Ende, schwer, der Anfang noch mehr
Dachte, lauf Kreise in Endlosschleife und Hände sind leer
Aber hab Atlantis im Herz, alle Wege führen hier her
Bin gelandet himmelwärts, Ausblick legendär
Sand zwischen den Fingern, kann mich erinnern, bin wieder Kind
Fühl wo ich war, fühl wo ich bin, wieder befreit, mein siebter Sinn
Karge Reize war’n nie meine Kragenweite, erweiter das Spektrum
Auf jede Art und Weise war die Reise eine Lektion

Und ich bin wieder vier, lieg auf dem Verandaboden
Die Sternbilder über mir fangen an zu rotieren
Keinerlei Sorgen, keine Angst vor dem Morgen
Nur ich und die Decke und mein Blick der sich darin verliert

Schließe meine Augen, spüre Frieden in meinem Bauch
Denn es, es fühlt sich so gut an
Paradiesisch wie im Traum und doch ganz wirklich, wie vertraut
Denn es, es fühlt sich so gut an
Oh, ich schließe meine Augen, spüre Frieden in meinem Bauch
Denn es, es fühlt sich so gut an
Paradiesisch wie im Traum und doch ganz wirklich, wie vertraut
Denn es, es fühlt sich so gut an

Stehe auf Füßen, über mich fliegen Asteroiden, übriggeblieben
Von der Entstehung neuer Planeten, mein neues Leben, lass‘ es erblühen
Kompletter Druckabfall seit meinem Schuß ins All, muss die Szene skizzieren
War so lang fort vom Ball, meilenweit Funkausfall, muss nach Hause telefonieren
Mum, Paps, hab versprochen ich hol euch nach
Bruderherz, so hier haben wir’s uns immer ausgemalt
Ging auf Distanz für eine Chance und genieß jetzt die Aussicht
Die letzten Guten um mich, danke, ich brauch nichts
Bin aufgewacht, doch hab mir die Reise nicht ausgedacht
Seh‘ ein Funkeln in den Augen dieser lauen Nacht – Substanz
Folge unentwegt dem Schein solang ich Glauben hab
Die Schöpfung und das Sein liegt in ihr, sie heilt tausendfach

Und ich bin wieder vier, lieg auf dem Verandaboden
Die Sternbilder über mir fangen an zu rotieren
Keinerlei Sorgen, keine Angst vor dem Morgen
Nur ich und die Decke und mein Blick der sich darin verliert

Schließe meine Augen, spüre Frieden in meinem Bauch
Denn es, es fühlt sich so gut an
Paradiesisch wie im Traum und doch ganz wirklich, wie vertraut
Denn es, es fühlt sich so gut an
Oh, ich schließe meine Augen, spüre Frieden in meinem Bauch
Denn es, es fühlt sich so gut an
Paradiesisch wie im Traum und doch ganz wirklich, wie vertraut
Denn es, es fühlt sich so gut an

Nach oben scrollen