C.C.Estrés – Spiegelbild

Oh Spieglein, oh Spieglein an der Wand
Sprichst du mit mir wie im Märchenland
Oh Spieglein, hör zu, hab nichts erkannt
Wo sieht man sich nun, wenn man Leere empfand
Noch immer empfindet, verquer, angespannt
Wird schlimmer, es schwindet, sieh her, blick mich an
Vergib mein, vergib mein, kenn dich lang
Doch ich muss weiter fragen, wer schaut mich da an

Wer, wie, was, wo
Selbstfindungs-Flow, Wellen schwingen los
Wer, wie, was, wo
Geltungsdrang – Show, Weltumfang groß
Wer, wie, was, wo
Wählt Bindungskurs, besinn mich kurz
Wer, wie, was, wo
Wer-bin-ich-Blues, Erkenntnislos

Oh Spieglein, oh Spieglein, sprich mit mir
Es geht mir nicht darum, wer ist die Schönste hier
So piekfein, so wie ein Schicki-Schnösel, ja
Werd ich nie sein, ist okay, ich gönn es dir
Spieglein an der Wand, yeah
So wie ein Bann, zieht rein und übermannt
Spieglein an der Wand
Schau tief rein – wahr, fiktiv, Mein Verstand spielt ein Spiel
What is me, what is real, oh hilf mir
Oh Spieglein, oh Spieglein, dein Schweigen soll mich zeichnen
Jeden Tag seh ich rein und du zeigst nur das Gleiche
Und doch immer anders, vertraut versus fremd
Die weite Bandbreite verstaubt, wertlos, hemmt
Wettlauf, Gegenwind, bergauf, gehe blind
Leerlauf, Weg beginnt, dreh auf, geh in Sprint
Blackout, schreck auf, schlecht drauf
Brech aus, steh auf, Selbstlauf, Kopf rauf

Wer, wie, was, wo
Selbstfindungs-Flow, Wellen schwingen los
Wer, wie, was, wo
Geltungsdrang – Show, Weltumfang groß
Wer, wie, was, wo
Wählt Bindungskurs, besinn mich kurz
Wer, wie, was, wo
Wer-bin-ich-Blues, Erkenntnislos

Oh Spieglein, oh Spieglein, vielleicht versteh ich‘s jetzt
Du wolltest mir zeigen, was alles in mir steckt
Ich muss mich sehen, dann erst siehst du auch mich
Ich muss mich verstehen, sonst versteh ich dich nicht

Wer, wie, was, wo (Spieglein an der Wand)
Selbstfindungs-Flow, Wellen schwingen los
Wer, wie, was, wo (Yeah)
Geltungsdrang – Show, Weltumfang groß
Wer, wie, was, wo (Spieglein an der Wand)
Wählt Bindungskurs, besinn mich kurz
Wer, wie, was, wo (What is me, what is real, oh hilf mir)
Wer-bin-ich-Blues, Erkenntnislos

Wird schon werden
Doch noch bin ich gefangen in den Scherben des Vergangenen
Kroch hoch um mich zu sammeln, hält Verderben lebenslang an
Blick nach vorn, ich steh und fang an

Nach oben scrollen