C.C.Estrés – Midnight Blues

Das Leben hat uns viel gegeben
Und auch genommen
Hassreden waren Ventil gewesen
Mein Bauch voll Zorn
Nachwehen haben gezielt bewegt, doch
Taumelnd in Trance
Haft lebenslang, mir nie vergeben
Weiß auch warum
Deswegen fand ich niemals Frieden
Ironie, denn (Ah) davon träumte ich schon so lang
Mein Lauf wird komm, ist nur ’ne Frage der Zeit
Eine Voraussetzung, dass ich mir alles verzeih
Mir mehr Vertrauen schenk, mein Verstand ist so weit
Von außen getrimmt, doch innerlich weich
Ist mein inneres Kind, das jämmerlich weint
Für immer bestimmt, forever entzweit

Wann wird alles einfach sein, Uh uh uh
Man, dieses fucking Mind, ich komm nicht zur Ruh
Wann werd ich im Einklang sein, Uh uh uh
Midnight Blues kickt mein Mood

Wann wird alles einfach sein
Wann vergeht die Einsamkeit
Manchmal wenn‘s unheilbar scheint
Wie kann man so verzweifelt sein
Brandmal wird zwar klein, doch bleibt
Verdammt man, werd ich einmal frei
Verdammt lang hab ich Scheiß beseitigt
Mach langsam zu, Midnight Blues begleitet

Wann wird alles einfach sein, Uh uh uh
Man, dieses fucking Mind, ich komm nicht zur Ruh
Wann werd ich im Einklang sein, Uh uh uh
Midnight Blues kickt mein Mood

Midnight-Blues kickt mein Mood
Blick zum Moon, Sicht gibt Mut

Nach oben scrollen